Donnerstag, 30. Juni 2016

~Auftragsarbeit für eine Geburtstagseinladungskarte 'Einhorn'~

Hallo Ihr Lieben,

vor einigen Tagen habe ich ja für meine Kollegin
die Yoda-Einladungskarte gemacht.

Schnell spricht sich das im Betrieb herum :-)

Per Whatsapp fragte eine andere Kollegin,
sie habe gehört, ich kann Karten machen.

Ok, was brauchst Du, lach.

5 Einladungskarten, pink/roa, Glitzer und ein Einhorn.

Ok. Rosa/Pink und Glitzer,
aber ein Einhorn.

Grübel-Grübel.

Die Grundkarte habe ich aus Schiefergrau gestaltet,
daraus dann den *Stall* gebaut.
Links und rechts bei 4 cm gefalzt.
Dann von unten bei 0,5 cm, 2,0 cm, 4,5 und 6 cm eingeschnitten.
So entstandenen die Querbalken für den Zaun.
Die Vorlage für das Einhorn habe ich im Intenet gefunden,
passend für meine Größe auf dickeres Papier ausgedruckt.
Mit den SU-Markern pinke Akzente in der Mähne gesetzt und
das Horn und die Hufe Gold ausgemalt.
Damit das Gatter geschlossen werden kann,
habe ich rechs aus dem oben *Abfall* die Latten verlängert.
Die rosa und pinken Balken habe ich mit dem Eckabrunder abgerundet und
dann mit dem Holzprägefolder geprägt.
Als Befestigungsschrauben habe ich Glitzersteine auf die Balken geklebt.
Auf der Rückseite der Grundkarte habe ich eine Tasche angebracht.

Hier kann dann der Einladungstext drauf geschrieben werden.

Das Wort *Einladung* habe ich am PC ausgedruckt und
mit der Fähnchenstanze ausgestantz. 
Auf golden Faden aufgezogen und links und rechts verknotet.

Hier alle Karten auf einmal.

Nicole haben sie super toll gefallen,
das hat mich sehr gefreut.
Hoffe die Kid´s die eingeladen werden, freue sich auch.

Vielen Dank für´s vorbeischauen,
über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Habt noch einen schönen Donnerstag,

liebe Grüße
Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen