Freitag, 6. Dezember 2013

~Ho-ho-ho~

Guten Morgen Ihr Lieben,

für Crea-Welten habe ich noch eine Anleitung geschrieben,
eine Nikolausschachtel.

Ich möchte vorab sagen,
die Dreiecksschachtel ist nicht von mir und
auch den Nikolaus aus Stanzteilen gibt es einige.
Aber dieser hat meine persönliche Note ;-)


Hier die Materiealien:

Die Stanzteile von nahem:


Und die verwendeten Stanzer von Stampin UP

Nun legen wir los:
Ihr benötigt ein A4 Karton in rot (10,5 cm x 29 cm)
dieser wird bei 14,5 cm gefalzt:

Bei 5,25 cm macht ihr eine kleine Markierung an beiden Seiten.
Mit der Schneidemaschine falzt ihr dann von der Markierung bis
zur äußeren Mitte. Das an allen vier Seiten.

So muss des dann aussehen:

In die vier Laschen jeweils mit der Lochzange ein Loch:

Nun ist die Schachtel fertig, die legen wir zur Seite.

Aus schwarzem Karton schneidet ihr einen Streifen 1 cm x 10 cm
(dieser kann auch länger sein, je nachdem wo ihr den Gürtel anbringt)
Für die Schnalle stanzt ihr aus goldenem oder silbernem Karton.
Dies am besten auf der Rückseite mit dem Skalpell an zwei Stellen einschneiden,
das man den schwarzen Streifen durchschieben kann:


Jetzt kommt der Kopf vom Nikolaus.
Hierfür habe ich in rosa ein oval ausgestanzt,
dies am Rand rot gewischt.

Aus dem Wellenoval den Bart,
diesen habe ich mit silber am Rand gewischt:

Für die Nikolausmütze habe ich ein Stück roten Karton 3 cm x 5 cm genommen,
bei 1,5 cm oben markiert und zum Dreieck geschnitten.
Mit dem Gelstift die Augen aufgemalt. Den roten Punkt als Nase. Fertig.

Gürtelschnalle und Nikolaus auf die Schachtel kleben.
Befüllen und mit einem Band verschliessen.

Eine schnelle und nette Aufmerksamkeit.

Ich hoffe Euch hat die Anleitung gefallen,
vll. ist es auch eine kleine Anregung für´s nächste Jahr.
Oder für Weihnachten mit einem Engel.

Bei der Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Nikolaustag,

ganz liebe Grüße
Nicole